La Palma gegen Asphaltwerke in Wohngebieten

Plataforma gegen Asphaltwerke in Wohngebieten auf La Palma ES

Klarstellung

Eine Zeitung hat Informationen veröffentlicht, dass der Tribunal Superior de Justicia de Canarias = TSJC (oberster Gerichtshof der Kanarischen Inseln), den Generalplan der Gemeinde in Los Llanos unterstützt, der Asphalt-Mischanlagen im Aridanetal ermöglicht. Diese Information ist völlig falsch.
Hier eine Klarstellung, die hoffentlich keine Zweifel mehr zulässt.

1) Das Urteil des TSJC billigt weder den aktuellen Generalplan der Gemeinde Los Llanos noch ermächtigt das Gericht die Gemeinde, die Genehmigung zu erteilen.

2) Die Plataforma hat bei Gericht nicht die Aussetzung des neuen PGO (neuer Bebauungsplan der Gemeinde Los Llanos) beantragt. Dies war nicht notwendig, da der neue Plan ausdrücklich den Bau von Asphalt-Anlagen im Industriegebiet von Los Llanos ausschließt.

3) Die Plataforma hat das Gericht um die Aussetzung des aktuellen Planes gebeten, der die Erweiterung des Industriegebietes am Camino El Paraiso beinhaltet, wo die Schwerindustrie direkt neben Wohnungebieten erlaubt ist.

4) Der TSJC hat nicht auf den Antrag der Plataforma reagiert, und auch nicht auf die Klage gegen die Erweiterung des Industriegebietes. Der TSJC hat lediglich erklärt, dass dem Antrag auf Aussetzung des aktuellen PGO nicht stattgegeben werden kann, weil diese Klage gegen das öffentliche Interesse wäre. Nicht mehr aber auch nicht weniger.

5) Diese Entscheidung hat keinen Einfluss auf jedwede Ansprüche gegen die Asphaltwerke.

6) Warum gibt man den Lesern dieser Zeitung falsche Informationen und versucht mit trügerischen Artikeln das Recht auf wahre und richtige Informationen zu umgehen??

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>