La Palma gegen Asphaltwerke in Wohngebieten

Plataforma gegen Asphaltwerke in Wohngebieten auf La Palma ES

Unsere Mission (warum wir uns wehren)

Eigentlich kann man sich gar nicht erklären, wie diese Baugenehmigungen zustande kamen. Ein Gesetz aus dem Jahre 1961 schreibt ganz eindeutig vor, dass Asphaltwerke nur gebaut werden dürfen, wenn Siedlungen 2.000 m entfernt liegen. Asphaltwerke, so kann man nachlesen in diesem Gesetz, sind gesundheitsschädlich, gefährlich, krebserregend – ganz abgesehen mal von der Geruchsbelästigung.

Nun hat irgend jemand aus den „Siedlungen“ schlicht und ergreifend „Städte“ gemacht und Los Llanos, das ist die nächste Stadt, ist natürlich mehr als 2.000 m von diesen Asphaltwerken entfernt.

So stellt sich hier einfach die Frage: Was ist mit den Einwohnern von Tajuya, El Paraiso, Todoque und La Laguna? Was ist mit den Schulen und den Kindergärten? Die sind keine 2.000 m entfernt, wie das Gesetz vorschreibt, sondern manchmal nicht einmal 100 m.

Man muss natürlich auch wissen, dass das Aridanetal zum dicht besiedeltsten Gebiet von La Palma gehört und auch recht zentral liegt. Von daher gesehen macht es für die Betreiber der Asphaltwerke natürlich Sinn, diese Werke hier zu etablieren. Die Wege in den Süden oder Norden sind kürzer und auch die Ostseite ist durch den Tunnel schnell zu erreichen.

Man muss aber auch wissen, dass unsere Winde – allen voran „La Brisa“ – die Abgase der Asphaltwerke über das ganze Tal verbreiten. Und nicht nur das, La Brisa drückt diese Abgase auch nach unten auf die Erde und damit auf zahlreiche Gärten, Weinberge und somit gelangen sie auch in unser Grundwasser. Ich möchte mir nicht unbedingt ausmalen, was aus unserem Gemüse oder Obst wird bzw, was durch Nahrungsaufnahme in unseren Körper gelangt.

La Palma hat den stolzen Titel „WeltbiosphärenReservat“ und man ist auch hier stolz auf ökologischen Anbau von Obst und Gemüse. Und wie vereinbart man das alles mit 2 Asphaltwerken?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>